Marke INDIAN
Modell CHIEF 74"
Hubraum 1206 ccm
Jahrgang 1947
Farbe Rot Seidenglanz
Zustand Motor und Getriebe professionell revidiert
Preis Auf Anfrage

Zweifellos haben Designtrends im Automobilbau bei Indian Modellen ab 1940 Pate gestanden. Stromlinienformen waren angesagt, und die Motorräder bekamen teilabgedeckte Räder verpasst. Den Motorradfahrern gefiel es, oder eben auch nicht. Sie hatten keine Wahl. Indian lieferte nur noch Schutzbleche mit riesigen Seitenteilen. Heute sagt man dieser Form: Indian Schutzbleche. Bei der Chief und der Vier-Zylinder standen aber nicht nur die neuen Schutzbleche im Blickpunkt – sie warteten nun auch mit einem gefederten Hinterrad auf. Der Federweg war eng begrenzt, doch die Konkurrenz hatte in dieser Beziehung gar nichts zu bieten. Harley-Davidson zum Beispiel kam erst 18 Jahre später (1958) mit Hinterradfederung auf den Markt.

Diese 1200 ccm Chief Baujahr 1947 ist seit vielen Jahren in der Schweiz zugelassen und wurde vor kurzem professionell revidiert. 

Eine sehr schöne Indian Chief, mit einer seidenglanz Lackierung. Sie ist ab MFK geprüft mit Veteraneneintrag. Preis Verhandlungssache.